Tore: Niklas Betz 1:0 (40. Minute)
Batuhan Karadeniz 2:0 (52.Minute)
Michael Lauer 3:1 (77. Minute)

Der VfR Sauldorf möchte sich im Namen der B-Junioren recht herzlich für die Spende eines Spielballs bei Hubert Hensler bedanken!
Unser heutiger Gegner SG Bohlingen hatte in der letzten Rückrunde stark an Punkten gewonnen und uns den Ligaverbleib in Fernduellen strittig gemacht. Im letzten direkten Vergleich am letzten Spieltag der abgelaufenen Saison gewannen sie gegen uns in Rohrdorf mit 3:1. Somit durfte man auf diese Partie gespannt sein.
Spielverlauf
Beide Mannschaften begannen druckvoll mit Drang zum gegnerischen Tor. Mehr und bessere, klarere Torchancen hatten wir. Diese wurden meist leichtfertig vergeben. In den letzten Minuten der ersten Hälfte fassten sich mehrere Spieler ein Herz und wollten wenigstens mit einem Tor Vorsprung in die Kabine gehen. So gelang durch schnelles Kurzpassspiel Niklas Betz aus 16 Metern der Abschluss. Halbzeitstand 1:0.
Dieses gab Motivation für den zweiten Durchgang. Die Abwehr stand gut, meist nicht zu tief und konnte somit beitragen schnell vom gegnerischen Angriff auf unser Mittelfeld und diese wiederum zum Sturm hin aufzubauen. Schöner, schneller und offensiver Kombinationsfußball wurde geboten. So gelang in der 52. Minute im Zusammenspiel zwischen Michael Lauer und Batuhan Karadeniz auf halblinks dem letztgenannten der zweite Streich. Er schoss platziert und unhaltbar für den gegnerischen Schlussmann zum 2:0 ein. Die SG Bohlingen versuchte noch mehr Druck aufzubauen, was ihnen teilweise gelang. In der 74. Minute Zuspiel auf Schöller, dieser drehte sich und verwandelte aus kurzer Distanz zum 1:2 Anschlusstreffer für die SG Bohlingen. Unsere Jungs behielten die Nerven und spielten ungehindert nach vorne. In der 77. Minute konnte sich Michael Lauer auf der rechten Seite freilaufen, wurde angespielt und markierte mit einem langen Ball ins linke Eck den 3:1 Siegtreffer.
Fazit
Das Spiel in der zweiten Hälfte hat aufgezeigt, wie in dieser Liga gespielt wird und dass wir mit den Mannschaften mithalten können, wenn wir weiterhin so agieren wie in diesem Spiel.
Schiedsrichter: Armando Löffler (TSV Sipplingen)
Eingesetzte Spieler: Gianluca Kuka, Patrick Ströhle, Niklas Betz, Jan Klaiber (Eren Coban), Luis Blauwhoff, Brian Moßbrucker, Felix Hipp, Franz Ehrenmann (Jan Mittelbach), Tim Klaiber, Michael Lauer (Markus Stier), Batuhan Karadeniz

Termine

Spiele VfR Sauldorf