Diese Webseite verwendet Cookies, die technisch nötig sind. Mit Ihrem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden mehr Informationen..

Akzeptieren

 

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Sehr erfolgreich verlief das Wochenende für den VfR Sauldorf, da alle drei Aktiv-Mannschaften ihre Begegnungen gewinnen konnten. Die erste Mannschaft übernahm mit dem Erfolg sogar die Tabellenspitze, da der Spitzenreiter TSV Aach/Linz II zuhause gegen die Spvgg FAL verlor.

SG Zoznegg/Winterspüren II - VfR Sauldorf II: 1:2 (0:2)
Der VfR ging engagiert in die Begegnung und ließ die Heimelf in der ersten Hälfte kaum zu Entfaltung kommen. Durch eine sehenswerte Direktabnahme erzielte der Gast 1:0. Danach wurde es versäumte die Führung trotz guter Möglichkeiten auszubauen, oft scheiterte man dabei am glänzend haltenden SG-Torwart. Kurz vor dem Seitenwechsel fiel dann doch noch das verdiente 2:0. In der zweiten Halbzeit gestaltete Zoznegg/Winterspüren das Spiel ausgeglichen. Durch einen Freistoß gelang der frühe Anschlusstreffer, in der Szene, die dazu führte, hatte Sauldorf Glück, dass der Schiedsrichter nicht auf Notbremse entschied. Anschließend blieb es bis zum Schluss spannend.

SG Sauldorf - SG Güttingen/Liggeringen: 4:0 (4:0)
Früh schon wurde klar, dass die Begegnung zugunsten der Heimelf läuft, da sie zwischen der 12. und 18. Minute drei Tore schoss und damit die Partie so gut wie für sich entschied. Durch einen Freistoß gelang der 4:0 Pausenstand. Nach der Pause schaltete die SG Sauldorf einen Gang zurück und der Gegner kam nun auch gefährlicher auf. Da aber kein Treffer mehr fallen wollte, blieb es bis zum Ende beim 4:0.

SV Meßkirch II - VfR Sauldorf I: 0:3 (0:0)
Der VfR traf mit der Reserve des SV Meßkirch auf den erwartet unbequemen Gegner. So tat man sich in der ersten Hälfte sehr schwer, da die Heimelf kaum etwas zuließ. Auch nach dem Seitenwechsel präsentierte sich das gleich Bild. Erst nachdem der Gast durch einen Freistoß das 1:0 erzielte, war die Gegenwehr des SV Meßkirch nicht mehr so stark und Sauldorf tat sich etwas leichter. Bis zum Schlusspfiff erhöhte der VfR den Spielstand dann noch auf 3:0.

Alle Ergebnisse im Überblick:

Datum Mannschaft Heim Gast Zeit Ergebnis
05.04.14 Sa Frauen SG Sauldorf/Gallmannsweil/Meßkirch SG Güttingen/Liggeringen 16:00 h 4:0 (4:0)
05.04.14 Sa Zweite SG Zoznegg/Winterspüren II VfR Sauldorf II 16:00 h 1:2 (0:2)
06.04.14 So Erste SV Meßkirch II VfR Sauldorf 12:30 h 0:3 (0:0)
Junioren
04.04.14 Fr E-Junioren VfR Sauldorf SV Kreenheinstetten/Leibertingen 17:30 h 3:2
04.04.14 Fr D-Junioren II SG Salem II SG Meßkirch II 18:30 h 4:1
05.04.14 Sa B-Juniorinnen SV Denkingen SG Sauldorf 12:00 h 3:0
05.04.14 Sa C-Junioren SG F.A.L. SG Sauldorf 14:00 h 1:1 (0:1)
05.04.14 Sa A-Junioren SG Walbertsweiler/Rengetsweiler SC Konstanz/Wollmatingen 14:00 h 1:5

Termine