Saisonverlauf D-Junioren SG Meßkirch II
Unsere Mannschaft zeigte von Anfang an sehr viel Ehrgeiz und die Trainingsbeteiligung war fast immer bei 100%.
Nach einem holprigen Start, mit einem Unentschieden gegen Gallmannsweil blieb unsere Mannschaft ohne Punktverlust bis kurz vor der Winterpause. Mit einem 1:1 gegen SG Salem II verabschiedete sich das Team auf dem zweiten Tabellenplatz direkt hinter Salem in die Winterpause.
Nach der Winterpause kam die Mannschaft gut in Fahrt und gewann gleich die ersten zwei Spiele. Am 12. Spieltag kam es zum Spitzenspiel gegen die SG Salem II. In dieser Partie ließen wir zu viele Chancen aus und verloren zu Recht mit 4:1. Danach hatte der Gegner vier Punkte Vorsprung und der SV Gallmannsweil verkürzte bis auf einen Punkt zu uns.
Da im Fußball alles möglich ist, verlor Salem unerwartet zwei Mal in Folge und durch unsere zwei Siege waren wir mit dem SV Gallmannsweil punktgleich Tabellenführer. Zwei Spieltage vor Schluss hätten wir alles klar machen können, da Gallmannsweil in Herdwangen nur 1:1 gespielt hatte, doch wir verloren verdient mit 4:7 gegen die SG Denkingen III und wurden auf Platz drei durchgereicht. Die SG Salem II war an dem Spieltag der lachende Dritte und holte sich die Tabellenführung mit einem deutlich besseren Torverhältnis zurück.
Für uns war die Meisterschaft eigentlich schon abgeschrieben, nur Coach Andreas Binder glaubte noch daran. Wir gewannen das Spiel gegen den SV Gallmannsweil mit 2:0 und waren am letzten Spieltag punktgleich mit Salem. Doch die SG Salem II hatte ein besseres Torverhältnis mit 15 Toren Vorsprung. Ich persönlich konnte mir die Meisterschaft nicht mehr vorstellen, doch wie immer trieb Coach Andreas Binder die Jungs richtig an. So kam es am letzten Spieltag zu den Paarungen SG Meßkirch II - TSV Aach/Linz und SG Salem II - SC BAT. Unser Team spielte super Fußball und wir führten nach der ersten Hälfte schon mit 11:0. In der Halbzeitpause hatte uns der Wille zur Meisterschaft gepackt und wir legten nochmal elf Tore drauf. So gewannen wir 22:0. Niemand wusste wie es bei Salem gegen SC BAT steht so war die Anspannung nach dem Spiel sehr groß. Nach fast einer halben Stunde endlosem warten war es soweit, die Ergebnisse waren im Netz. Salem gewann gegen BAT mit 7:1.
Damit stand fest, dass wir mit 43 Punkten, einer Tordifferenz von 70 und mit zwei Toren Unterschied Meister geworden sind. Die Freude war danach riesengroß!!!
Bericht: Matthias Waldschütz

Die Meistermannschaft
Meistermannschaft 2013/2014 D-Junioren II SG Meßkirch II
Vorne v. l. n. r.: Michael Hänßler, Aaron Binder, Felix Hipp, Leo Hegner, Noah König, Maximilian Dörfelt
Hinten v. l. n. r.: Trainer Matthias Waldschütz, Florian Hensler, Jan Mittelbach, Tizian Hensler, Nico Hanner, Trainer Andreas Binder
Auf dem Bild fehlen: Nicola Reichle und Marco Will

Ein besonderer Dank geht an die Firma Landtechnik Hipp, die die D-II mit Meisterschafts-T-Shirts ausgestattet hat (siehe auch Bild).

Der VfR Sauldorf gratuliert der Mannschaft, den Trainern Andreas Binder und Matthias Waldschütz, sowie Betreuer Jürgen Mittelbach zu diesem Erfolg.

Termine

Spiele VfR Sauldorf