Diese Webseite verwendet Cookies, die technisch nötig sind. Mit Ihrem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden mehr Informationen..

Akzeptieren

 

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Samstag, 09.09.17
16:00 h: SG Sauldorf – FC Hilzingen
Spielort: Sauldorf
Nach dem Pokalerfolg steht für die Frauenmannschaft nun der Rundenauftakt auf dem Programm. Mit dem FC Hilzingen empfängt man den letztjährigen Meister der Kreisliga A, gegen den man die letzte Begegnung zweistellig verlor. Man hat also noch etwas gut zu machen, dafür muss man aber vor allem in der Defensive zunächst einmal sicher stehen.

Sonntag, 10.09.17
13:00 h: VfR Sauldorf II – FC Schwandorf/Worndorf/Neuhausen III
Ungern denkt man an das letzte Heimspiel gegen dieses Gegner, als man mit 7:0 die höchste Niederlage in der vergangenen Saison einstecken musste. Legt man jedoch die in den ersten beiden Partien erzielten Ergebnisse beider Teams zugrunde, so gibt es auf alle Fälle was für die Heimelf zu holen.

15:00 h: VfR Sauldorf I – FC Überlingen II
Vor einer schweren Begegnung steht die erste Mannschaft, da der Gegner mit zwei Auftaktsiegen im Gepäck selbstbewusst anreisen wird und seine mit Sicherheit Erfolgsserie ausbauen möchte. Ziel des VfR ist es aber, mindestens ein Punkt zu holen, um sich bereits früh in der Saison im Mittelfeld der Tabelle festzusetzen.

Termine