Diese Webseite verwendet Cookies, die technisch nötig sind. Mit Ihrem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden mehr Informationen..

Akzeptieren

 

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

5. Spieltag 2017/2018Lediglich ein knapper Sieg 4:3 Sieg der zweiten Mannschaft im Lokalderby gegen den FV WaRe III stand für die Aktiven am Wochenende zu Buche, Niederlagen hinnehmen mussten die Frauen mit 5:1 beim SV Mühlhausen und Erste mit 2:0 gegen die Spfr. Owingen/Billafingen.

SV Mühlhausen - SG Sauldorf: 5:3 (3:1)
Mitte der ersten Hälfte kam die Heimelf zum 1:0, doch die SG Sauldorf glich nach etwa 30 Minuten zum 1:1 aus. Durch einen Doppelschlag kam der SV Mühlhausen noch vor der Halbzeitpause zu einer 3:1 Führung. In der zweiten Halbzeit hatte der Gast zwar seine Chancen, traf aber nur Pfosten und Latte. Kurz vor Spielende machte die Heimelf mit zwei Treffern zum 5:1 dann alles klar.

VfR Sauldorf II – FV WaRe III: 4:3 (3:2)
Erneut torreich verlief die Partie des VfR II. Nach einer 2:0 Führung durch Andreas Stadler und Matthias Leyk ließ man in der Defensive die nötige Konsequenz missen und gestattete dem Gegner zwei leichte Treffer zum 2:2 Ausgleich. Durch einen verwandelten Foulelfmeter von Jonas Schellinger konnte die Heimelf jedoch mit einem 3:2 in die Halbzeit gehen. Aufgrund eines weiteren Fehlers schenkte man dem FV WaRe III zu Anfang der zweiten Hälfte das 3:3. Doch umgehend durch den schönsten Spielzug der Begegnung gelang Tobias Heidenberger die 4:3 Führung für Sauldorf, man musste dann aber bis zum Schluss zittern, ehe der knappe Sieg unter Dach und Fach war.

VfR Sauldorf I – Spfr. Owingen/Billafingen I: 0:2 (0:1)
Der VfR war zu Beginn mit den Gedanken noch nicht auf dem Platz und geriet deshalb sehr früh mit 1:0 in Rückstand. In der Offensive lief bei Sauldorf in der ersten Hälfte nicht viel zusammen und so musste man noch vor der Pause nach einer zu kurzen Kopfballrückgabe sogar noch das 2:0 hinnehmen. Nach dem Seitenwechsel kam die Heimelf dann zwar zu ein paar Chancen, war aber an diesem Tag gegen einen clever spielenden Gegner viel zu harmlos, so dass es am Ende beim verdienten 2:0 Sieg des Gastes blieb.

Termine

Spiele VfR Sauldorf