8. Spieltag 2017/2018Erneut gab es bei den drei Spielen der Aktiven nur einen Punkt und lediglich einen Treffer, den die Frauenmannschaft beim zwischenzeitlichen 1:2 kurz vor der Pause erzielte. Am Ende verlor sie die Partie sehr deutlich. Eine Nullnummer beider Teams gab es bei der Zweiten, die erste Mannschaft verlor das Lokalderby gegen den SV Meßkirch durch ein frühes Eigentor knapp mit 1:0.

SG Sauldorf - SG Owingen/Billafingen/Bonndorf: 1:9 (1:2)
Die erste Hälfte konnte die SG Sauldorf noch einigermaßen ausgeglichen gestalten, nach einem 0:2 Rückstand konnte Marina Axt kurz vor der Pause noch auf 1:2 verkürzen. Nach dem Seitenwechsel machte Larissa Siber mit einem Hattrick innerhalb von acht Minuten zum 1:5 für den Gast alles klar, bei der Heimelf ließ man danach die Köpfe hängen und kassierte noch weitere vier Gegentreffer.

VfR Sauldorf II - SG Zoznegg/Winterspüren II: 0:0
Die erste Nullnummer der Saison gab es für die zweite Mannschaft gegen die SG Zoznegg/Winterspüren wieder zu Hause. Endlich mal wieder stand die Heimelf hinten über 90 Minuten, dafür ging jedoch nach vorne nicht viel.

VfR Sauldorf I – SV Meßkirch: 0:1 (0:1)
Wie im letzten Heimspiel ging der VfR bereits früh durch ein Eigentor in Rückstand, obwohl man davor die erste sehr gute Möglichkeit hatte. Gegen das gut gestaffelte Team des SV Meßkirch tat man sich in der Folge in der Offensive sehr schwer und die Heimelf hatte Glück, nicht noch kurz vor dem Pausenpfiff das 2:0 zu kassieren. In der zweiten Hälfte kam Sauldorf zwar zu der ein oder anderen Chance, nutzte diese jedoch nicht. Der Gast spielte die Partie routiniert zu Ende und hatte durch einen Kopfball, der von der Latte an den Pfosten prallte, seine beste Möglichkeit in den zweiten 45 Minuten.

Ergebnisse Juniorenmannschaften
C-Junioren Pokal: SG WaRe - FC Überlingen: 1:9
A-Junioren: SV Deggenhausertal - SG Sauldorf: 4:8
C-Junioren: SG WaRe - Spfr Owingen/Billafingen: 5:1
E-Junioren: VfR Sauldorf - SG Meßkirch II: 3:8

Termine

Spiele VfR Sauldorf