11. Spieltag 2017/2018 SC Markdorf II - VfR Sauldorf: 1:3 (1:2)
Mit seinem ersten guten Angriff ging die Reserve des SC Markdorf mit 1:0 in Führung, doch der VfR hatte umgehend eine Antwort parat und glich im Gegenzug durch Dietrich Sjutkin zum 1:1 aus. In der 18. Minute brachte Philip Hagen per Kopf den Gast mit 2:1 in Front, mit diesem Spielstand ging es dann in die Pause. In der zweiten Hälfte machte die Heimelf zwar Druck, klare Chancen erspielte sie sich aber keine. Zum Ende hatte Sauldorf genügend Möglichkeiten die Partie endgültig zu entscheiden, dies gelang Erik Dukart mit dem 3:1 jedoch erst in der Nachspielzeit.

SV Meßkirch III - VfR Sauldorf II: 1:1 (0:0)
Torlos verlief die erste Halbzeit in diesem Lokalderby, weshalb mit einem 0:0 die Seiten gewechselt wurden. Erst in der 79. Minute fiel dann der erste Treffer der Partie, als die Heimelf mit 1:0 in Führung gehen konnte. Joker Christoph Schüler nutzte dann zwei Minuten vor dem Ende eine der vielen Chancen für den VfR und glich zum 1:1 aus.

SC Konstanz/Wollmatingen - SG Sauldorf: 2:1 (2:0)
Die Heimelf kam nach 30 Minuten zur 1:0 Führung und baute diese Kurz vor der Pause durch einen verwandelten Strafstoß auf 2:0 aus. Kurz nach Wiederanpfiff gelang Elisa Beyl durch einen Distanzschuss der 2:1 Anschlusstreffer, leider wollte der Ausgleich bis zum Abpfiff nicht mehr gelingen.
Zum Spielbericht von Carina Rauser: hier klicken

Ergebnisse Juniorenmannschaften
C-Junioren II: SG WaRe II - SG Bodman/Ludwigshafen II: 1:0
A-Junioren: SG Zizenhausen/Hi./Ho. - SG Sauldorf: 11:4

Termine

Spiele VfR Sauldorf