Diese Webseite verwendet Cookies, die technisch nötig sind. Mit Ihrem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden mehr Informationen..

Akzeptieren

 

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Ergebnis 3.Spieltag 2018/2019 Keine Punkte gab es am dritten Spieltag, da alle drei Teams ihre Begegnungen verloren. Wobei bei der zweiten Mannschaft das letzte Wort noch nicht gesprochen ist, da der Gegner mehrere nicht spielberechtigte Spieler eingesetzt hat.

VfR Sauldorf - Spfr Owingen/Billafingen: 0:1 (0:1)
Besondere Vorkommnisse: Gelb/Rote Karte für Dominik Federer (Spfr Owingen/Billafingen, 53. Minute) und Rolland Schwartzcopf (VfR Sauldorf, 90+6. Minute)
Erneut mit leeren Händen steht die erste Mannschaft da, was vor allem auch daran liegt, dass man immer noch keinen Saisontreffer erzielen konnte. Das Tor des Tages in einer ausgeglichenen Partie gelang dem Gast als er kurz vor der Halbzeitpause einen Nachschuss nutzte. Trotz Überzahl ab der 53. Minute wollte dem VfR an diesem Tag nichts gelingen und er handelte sich zu Überfluss mit der letzten Aktion der Begegnung selbst noch eine gelb/rote Karte ein.

VfR Sauldorf II - SG Sipplingen/Hödingen/Bonndorf II: 1:3 (1:0)
Nachdem der Gast in der ersten halbe Stunde das bessere Team war und einige Chancen liegen ließ, gelang dem VfR die etwas überraschende 1:0 Führung durch Matthias Leyk. Zu Beginn der zweiten Halbzeit versäumte es die Heimelf die sehr guten Möglichkeiten zum 2:0 oder sogar 3:0 zu nutzen, so dass der Gegner aus heiterem Himmel durch einen Verlegenheitsschuss mit der Pike in der 71. Minute zum 1:1 kam. Sauldorf hatte nun nichts mehr entgegenzusetzen und verlor durch zwei weitere Gegentore unnötig mit 3:1.

SV Litzelstetten II (9er) - SG Sauldorf: 3:1 (1:0)
Durch einige Spielerinnen der ersten Mannschaft, die zuvor gespielt hatte, verstärkt, war die Heimelf das bessere Team und ging Mitte der ersten Hälfte mit 1:0 in Führung. Nachdem direkt nach dem Seitenwechsel die Torhüterin der ersten Mannschaft des SV Litzelstetten auf 2:0 erhöhen konnte, gelang Lara Koch für die SG Sauldorf der 2:1 Anschlusstreffer. Der Ausgleich wollte aber nicht mehr gelingen und mit dem 3:1 in der 85. Minute war die Partie dann entschieden.
Zum Spielbericht von Jana Boos: hier klicken

Ergebnisse Juniorenmannschaften
C-Junioren II: SG WaRe II - SG Großschönach: 1:4
B-Junioren: SG Kreenheinstetten/Leibertingen - SG Sipplingen: verlegt
C-Junioren: SG WaRe - SC Konstanz/Wollmatingen II: 2:3
A-Junioren: SG Meßkirch - SG Boll/Krumbach/Bietingen: 1:0
E-Junioren: SG Sauldorf - FC Schwandorf/Worndorf/Neuhausen: 0:6

Termine