Diese Webseite verwendet Cookies, die technisch nötig sind. Mit Ihrem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden mehr Informationen..

Akzeptieren

 

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Ergebnis 7.Spieltag 2018/2019 Keine Punkte gab es in den beiden Heimspielen für die beiden Herrenmannschaften, während die Frauen auswärts zu einem knappen 4:3 Sieg kamen.

SG Sipplingen/Bodman/Ludwigshafen - SG Sauldorf/Meßkirch: 3:4 (1:3)
Die SG Sauldorf kam durch einen Doppelschlag in der ersten Viertelstunde von Nicola Reichle und Jana Boos zu einer 2:0 Führung. Nachdem die Heimelf verkürzen konnte, stellte Marina Axt mit dem 3:1 den zwei Tore Vorsprung wieder her. Spannend wurde es erst wieder in der Schlussphase. Nach dem 3:2 in der 78. Minute war wiederum Marina Axt mit dem 4:2 zur Stelle. Trotzdem musste der Gast nochmal in der Nachspielzeit zittern, da man durch ein glasklares Abseitstor in der 90. Minute erneut den Anschlusstreffer bekam.
Zum Spielbericht von Nicola Reichle: hier klicken

VfR Sauldorf II - SG BAT/Kreenheinstetten II: 0:1 (0:2)
Eine unnötige Niederlage musste der VfR im Heimspiel hinnehmen. In einer Partie auf Augenhöhe kam der Gast Mitte der ersten Hälfte zur 1:0 Führung. Sauldorf vergab in der zweiten Hälfte einige Möglichkeiten zum Ausgleich, mit dem 0:2 in der 89. Minute war die Begegnung dann entschieden.

VfR Sauldorf - SpVgg FAL II: 1:2 (1:1)
Die Heimelf startet gut in die Begegnung und kam bereits in der 12. Minute durch Tobias Heidenberger zur 1:0 Führung. Die SpVgg FAL reagierte umgehend und glich Mitte der ersten Hälfte zum 1:1 aus. Nach dem Seitenwechsel hatte der VfR zunächst bei zwei Aluminiumtreffern nach Standards Glück, doch bei einem Eckball in der 67. Minute war wieder ein Gästespieler am langen Pfosten sträflich frei, so dass dieser keine Mühe hatte, den Ball zum 2:1 ins Netz zu befördern. Die SpVgg FAL verwaltete anschließend den knappen Vorsprung bis zum Ende, so dass der VfR nur noch zu einer guten Ausgleichschance kam, die jedoch ungenutzt blieb.

Ergebnisse Juniorenmannschaften
C-Junioren II: SpVgg FAL II - SG WaRe II: 0:2
C-Junioren: SG Stockach - SG WaRe: 3:3
B-Junioren: SG Liptingen - SG Kreenheinstetten/Leibertingen: 0:5
A-Junioren: SG Meßkirch - SG FAL: 0:2
E-Junioren: SG Sauldorf - SG Liptingen II: 6:6

Termine