Diese Webseite verwendet Cookies, die technisch nötig sind. Mit Ihrem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden mehr Informationen..

Akzeptieren

 

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Ergebnis 9. Spieltag 2018/2019 Endlich den ersten Saisonsieg feierte die erste Mannschaft mit 5:3 gegen den SC Göggingen, während die zweite Mannschaft gegen deren Reserve mit 4:2 verlor. Abgebrochen wurde das Spiel der Frauenmannschaft nach 23 Minuten, da der Schiedsrichter aufgrund des nassen Schnees eine Gefährdung der Gesundheit der Spielerinnen sah und ein kontrolliertes Spielen nicht möglich war.

VfR Sauldorf II - SC Göggingen II: 2:4 (0:4)
Die Heimelf ließ sich bei schwierigen Platzverhältnissen in der Anfangsphase vom Gegner überrumpeln, so dass dieser bereits nach vier Minuten 2:0 führte und nach einer Viertelstunde auf 3:0 erhöhte. Mit dem 0:4 kurz vor dem Halbzeitpfiff war die Partie dann bereits frühzeitig entschieden. Nach dem Seitenwechsel gestaltete Johann Dukart mit zwei Toren zum 2:4 in der 57. und 90. Minute das Ergebnis für den VfR noch etwas erträglich.

VfR Sauldorf - SC Göggingen: 5:3 (4:2)
Ähnlich wie bei der zweiten Mannschaft im Spiel vorher lag der VfR in der 12. Minute bereits sehr früh mit 2:0 zurück. Doch mit einem Doppelschlag direkt im Anschluss durch Adrian-Vlad Riza (Strafstoß) und Waldemar Moor glich die Heimelf umgehend zum 2:2 aus. In der 25. und 26. Minute waren die beiden erneut zur Stelle. Sie drehten mit zwei weiteren Treffern die Begegnung und brachten Sauldorf mit 4:2 in Führung. In der zweiten Hälfte versuchte der SC Göggingen zum Anschluss zu kommen, nach einem schönen Spielzug erhöhte aber Tobias Heidenberger auf 5:2 für den VfR. Der Gast gab nicht auf, mehr als das 5:3 durch einen verwandelten Foulelfmeter fünf Minuten vor dem Ende gelang ihm jedoch nicht mehr.

Ergebnisse Juniorenmannschaften
C-Junioren: FC Radolfzell III - SG WaRe: 2:2
A-Junioren: SG Meßkirch - SC Konstanz/Wollmatingen II: 4:2
E-Junioren: SG Sauldorf - FC Bodman/Ludwigshafen: 2:11

Termine