Diese Webseite verwendet Cookies, die technisch nötig sind. Mit Ihrem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden mehr Informationen..

Akzeptieren

 

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Ergebnis 15. Spieltag 2018/2019Ein Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage ist die Blanz der Aktiven vom vergangenen Wochenende.

SG Sauldorf/Meßkirch – SV Deggenhausertal II: 2:0 (1:0)
Besondere Vorkommnisse: Rote Karte für Jessica Buhl (71. Spielminute, SG Sauldorf/Meßkirch)
Diesen Samstag war der SV Deggenhausertal II noch einmal zu Gast, da das Spiel in der Vorrunde aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse abgebrochen wurde. Nach einigen Komplikationen, es musste ein Schiedsrichter gefunden werden, da keiner eingeteilt war, wurde das Spiel gegen 15:40 Uhr schließlich angepfiffen. Das Ziel der SG Sauldorf war es den ersten Pflichtspielsieg 2019 zu holen.
Die Heimelf startete gut in die Begegnung und ging somit in der 27. Minute durch einen Treffer von Carina Rauser in Führung. In der zweiten Halbzeit spielte die SG konzentriert weiter und Marina Axt erhöhte in Unterzahl in der 76. Minute auf 2:0. Die SG Sauldorf war mit diesem Endergebnis gegen den Tabellenzweiten sehr zufrieden.
Spielbericht: Nina Ströhle

SG Sipplingen/Hödingen/Bonndorf II - VfR Sauldorf II: 3:2 (0:1)
Eine total unnötige Niederlage gab es für den VfR, der nach Treffern von Michael Restle und Svein Karlsen bis zur 78. Minute mit 2:0 geführt hatte. Doch noch vor dem Ende der regulären Spielzeit musste man den Ausgleich hinnehmen und in der zweiten Minute der Nachspielzeit verlor Sauldorf dann die Begegnung.

Spfr Owingen/Billafingen - VfR Sauldorf: 1:1 (0:1)
Besondere Vorkommnisse: Gelb/Rote Karte für Alexander Bucher (28. Spielminute, Spfr Owingen/Billafingen)
Der Gast wollte auch gegen den Tabellenfünften bestehen, was auch teilweise gelingen sollte, denn André Eckstein nutzte in der 25. Spielminute einen Freistoß zur 1:0 Führung für den VfR. Nachdem der Kapitän der Heimelf kurz vor dem Gegentreffer bereits wegen einem Foulspiel die gelbe Karte bekam, musste er nach Halten am Trikot in der 28. Minute das Spielfeld verlassen. Sauldorf konnte die Überzahl jedoch nicht nutzen und musste sogar in der 63. Minute den 1:1-Ausgleich hinnehmen, nachdem man an der Außenlinie ein unnötiges Foul beging und der abgefälschte Freistoß unglücklich an den Fuß eines Gästespielers und von dort ins eigene Tor prallte. Der VfR ließ seine Möglichkeiten ungenutzt und musste sich am Ende mit einem Unentschieden begnügen, konnte aber trotzdem zum ersten Mal in der Saison die Abstiegsplätze verlassen.

Ergebnisse Juniorenmannschaften
E-Junioren: FC Schwandorf/Worndorf/Neuhausen - SG Sauldorf: 5:5
B-Junioren: SV Deggenhausertal - SG Kreenheinstetten/Leibertingen: 2:3
C-Junioren II: SV Heiligenberg - SG WaRe II: 4:4
A-Junioren: SG Meßkirch - SG Reichenau: 1:1

Termine