Diese Webseite verwendet Cookies, die technisch nötig sind. Mit Ihrem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden mehr Informationen..

Akzeptieren

 

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Ergebnis 8. Spieltag 2019/2020Keine Probleme hatte die Frauenmannschaft, die den Tabellenzweiten klar mit 8:0 abfertigte. Die Zweite verlor knapp mit 3:2, während die erste Mannschaft durch ein Last-Minute Tor in der Nachspielzeit mit 5:4 gewann.

FC Überlingen - SG Sauldorf/Meßkirch: 0:8 (0:6)
Die SG Sauldorf war das klar überlegene Team und Marina Axt brachte mit zwei Treffern den Gast beruhigend mit 2:0 Führung. Diese wurde mit Toren von Jana Roth, Lara Koch, Marina Axt und Alisa Schilling bis zur Pause auf 6:0 ausgebaut. Mit einem weiteren Doppelschlag durch Marina Axt erhöhte der Gast in der einseitigen Partie den Spielstand auf 8:0, dabei blieb es dann trotz 30 Minuten Restspielzeit bis zum Ende.
Zum Spielbericht von Nina Gruber: >>>hier klicken<<<

SV Denkingen III - VfR Sauldorf II: 3:2 (2:2)
Der SV Denkingen wurde zunächst seiner Favoritenrolle gerecht und ging in der 10. Minute mit 1:0 in Führung. Der VfR ließ sich jedoch durch den frühen Rückstand nicht entmutigen und drehte durch einen Doppelpack von Stefan Hensler und Heiko Riegger Mitte der ersten Halbzeit den Spielstand auf 1:2. Leider gelang es Sauldorf nicht, den knappen Vorsprung mit in die Halbzeit zu nehmen, da die Heimelf drei Minuten vor dem Pausenpfiff auf 2:2 ausgleichen konnte. Nach dem Seitenwechsel kamen die Offensivabteilungen nicht mehr so zum Zug und so fiel nur noch ein Treffer, der dem SV Denkingen in der 67. Minute zum 3:2 gelang und der letztendlich zum knappen Heimsieg reichte.

FC Uhldingen - VfR Sauldorf: 4:5 (3:2)
Besondere Vorkommnisse: Gelb/Rote Karte für Hasan Su (72. Minute FC Uhldingen)
Eine torreiche Partie mit einigen Führungswechseln bekamen am Sonntag die Zuschauer auf dem Sportplatz in Oberuhldingen zu sehen. Die Heimelf ließ sich durch die frühe Führung für den VfR durch Razvan Timb nicht beeindrucken und ging seinerseits durch einen Doppelschlag innerhalb von einer Minute mit 2:1 in Front. Der Gast glich zwar durch Cosmin Ciuntu in der 28. Minute zum 2:2 aus, doch nur zwei Zeigerumdrehungen später fiel das 3:2 für den FC Uhldingen, der die knappe Führung in die Halbzeitpause mitnahm.
Die Einwechslung von Dietrich Sjutkin zu Beginn der zweiten Hälfte zahlte sich für Sauldorf dann erstmals in der 59. Minute aus, als er zum 3:3 ausgleichen konnte und kurze Zeit später sorgte er für das 4:3 für den VfR. Im Bestreben, zum Ausgleich zu kommen, erhielt die Heimelf in der 72. Minute durch eine gelb/rote Karte wegen wiederholtem Foulspiel einen Rückschlag. Der Gast konnte seine guten Möglichkeiten nicht zum 5:3 nutzen und bekam in der 75. Minute dafür die Quittung, da dem FC Uhldingen in Unterzahl der 4:4 Ausgleich gelang. Sauldorf wollte jedoch an diesem Tag alle drei Punkte mitnehmen, musste aber bis zur 3. Minute der Nachspielzeit bangen, ehe Jonas Schellinger der verdiente 5:4 Siegtreffer gelang.

Ergebnisse Juniorenmannschaften
B-Junioren: SG Stockach II - SG WaRe: 3:8
C-Junioren: SV Bermatingen - SG Kreenheinstetten/Leibertingen: 6:0
A-Junioren: SG Salem II - SG Meßkirch: 1:8
B-Junioren II: SG Reichenau - SG WaRe II: 6:2