Diese Webseite verwendet Cookies, die technisch nötig sind. Mit Ihrem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden mehr Informationen..

Akzeptieren

 

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Ergebnisse 29. Spieltag 2021/2022 SG Sauldorf/Meßkirch – SG FC Radolfzell/Öhningen-Gaienhofen: 10:0 (5:0)
Tore: Marina Axt 1:0 (2. Minute) und 2:0 (3. Minute), Alisa Schilling 3:0 (10. Minute), Elena Schlegel 4:0 (12. Minute), Jenny Veit 5:0 (29. Minute), Jenny Veit 8:0 (80. Minute) und Jenny Veit 10:0 (85. Minute), Lara Kühbauch 6:0 (47. Minute), Jessica Buhl 7:0 (58. Minute), Lara Koch 9:0 (82. Minute)

VfR Sauldorf II – FC Rot-Weiß Salem IV: 2:4: (1:3)
Tore: Christopher Lipp 1:1 (14. Minute), Achim Riedle 2:4 (85. Minute)
Gegen den Tabellenersten aus Salem, zeigte sich der VfR im letzten Saisonspiel hochmotiviert und hatte in der Anfangsphase gute Möglichkeiten um in Führung zu gehen, bevor in der 12. Minute die Gäste mit 0:1 in Führung gingen. Zwei Minuten später war es dann Christoph Lipp der den Ausgleich für den VfR ver-wandelte. Eine knappe viertel Stunde fiel kein Tor bevor in der 32. Minute Salem wieder erfolgreich war, da der Ball unglücklich vor David Amann im Tor von Sauldorf zum 1:2 toppte. Kurz vor Abpfiff der ersten Halbzeit gelang dem Gast noch das 1:3.
Zur zweiten Halbzeit wechselte die Heimelf zweimal, so kam für Steffan Hensler Pirmin Gabele und für André Brugger Michael Restle ins Spiel. In der 57. erhöhte Robert Jenczmionka mit einem Eigentor für Salem auf 1:4. Fünf Minuten vor Abpfiff gelang dem VfR noch der Anschlusstreffer zum 2:4 durch Achim Riedle.
Spielbericht: Matthias Leyk

VfR Sauldorf I – FC Kluftern: 0:1 (0:0)