Tore: Erik Dukart 1:2 (30. Minute)
Tobias Heidenberger 2:2 (45. Minute)
Matthias Leyk 3:2 (76. Minute)

Etwas zu überheblich ging die Heimelf gegen den von Anfang an mit Einsatz spielenden Aufsteiger in die Partie und kassierte bereits nach vier Minuten den ersten Gegentreffer. Nach einer Viertelstunde nutzte der FC Bonndorf einen Foulelfmeter zum 2:0. Erst jetzt wurde das Spiel des VfR besser und Erik Dukart gelang per Flugkopfball nach dreißig Minuten der 2:1 Anschlusstreffer. Mit dem Pausenpfiff glich Tobias Heidenberger zum 2:2 aus. Nach dem Seitenwechsel fiel dann nur noch ein Tor, eine Viertelstunde vor Ende gelang dem in der zweiten Halbzeit eingewechselten Matthias Leyk der 3:2 Siegtreffer für die Heimelf.
Schiedsrichter: Rochus Hermann (SG Dettingen/Dingelsdorf)
Eingesetzte Spieler: Philip Hagen, Steffen Mors, Tobias Heidenberger (Andreas Stadler), Alexander Lukanowski, Waleri Lukanowski, Florian Brennenstuhl, Martin Gabele (Robert Gabele), Benedikt Schellinger, Jan Moser (Matthias Leyk), Erik Dukart, Simon Schellinger

Termine

Spiele VfR Sauldorf