Tore: Jonas Schellinger 1:0 (50. Minute)
  Erik Dukart 2:0 (55. Minute)
  Cosim Ciuntu 3:0 (72. Minute, FE) und 4:0 (80. Minute)
  Steffen Mors 5:0 (82. Minute)
  Waldemar Moor 6:0 (88. Minute)

Da man die wenigen sich bietenden Möglichkeiten in der ersten Hälfte nicht nutzen konnte, musste der VfR mit einem torlosen 0:0 in die Pause. Kurz nach dem Seitenwechsel erzielte Jonas Schellinger im Nachschuss per Kopf das 1:0 für die Heimelf. Nun war der Bann gebrochen und Erik Dukart legte umgehend das 2:0 nach. Per Elfmeter und einem Gewaltschuss aus kurzer Distanz besorgte Cosmin Ciuntu das zwischenzeitliche 4:0. Steffen Mors und Waldemar Moor steuerten dann bis zum Schlusspfiff noch zwei weitere Treffer zum klaren 6:0 Sieg für den VfR Sauldorf bei.

Termine

Spiele VfR Sauldorf