Tore: Erik Dukart 0:1 (6. Minute), 0:2 (9. Minute) und 0:5 (51. Minute)
  Jan Moser 0:3 (28. Minute)
  Tobias Heidenberger 0:4 (36. Minute)
  Robert Gabele 0:6 (78. Minute)

Mit dem klaren Bestreben schon früh gegen den Tabellenletzten für klare Verhältnisse zu sorgen, startete Sauldorf in diese Begegnung. Dies gelang Erik Dukart durch einen Doppelschlag in der 6. und 9. Minute, mit dem er für eine beruhigende 2:0 Führung für den VfR sorgte. Bis zur Pause wurde diese durch Jan Moser und Tobias Heidenberger auf 4:0 ausgebaut. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit erhöhte Erik Dukart mit seinem dritten Treffer auf 5:0. Der Gast steckte nun etwas zurück und so war es dem zwei Minuten vorher eingewechselten Trainer Robert Gabele vorbehalten, mit dem 6:0 das letzte Tor der Partie zu erzielen.

Termine

Spiele VfR Sauldorf