Diese Webseite verwendet Cookies, die technisch nötig sind. Mit Ihrem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden mehr Informationen..

Akzeptieren

 

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Tor: Marina Axt 7:1 (54. Minute)

Das letzte Rundenspiel fand beim Meister der Kreisliga A statt. Von Anfang an war klar, wer Herr auf dem Platz ist. Unsichere Spielweise und ungenaues Passspiel nahmen ihren Lauf. Dadurch kam es bereits in der 7. Minute zu einem Tor des FC Hilzingen. Die SG Sauldorf versuchte in das Spiel zu finden, doch der Ausgleich war nicht in Sicht.

Die Heimelf konnte ohne große Gegenwehr ihr Spiel durchziehen. Daher erzielte der FC Hilzingen innerhalb der ersten 45 Minuten sieben Treffer. Folglich ging man mit einem 7:0 Rückstand in die Halbzeitpause. Nach dem Beginn der zweiten Halbzeit wurde das Spiel aus der Sicht des Gastes etwas besser, denn in der 53. Minute erzielte Marina Axt den ersten und einzigen Treffer für die SG Sauldorf in diesem Spiel. Nach neunzig Minuten musste sich der Gast mit 11:1 geschlagen geben.
Wir gratulieren auf diesem Wege nochmals dem FC Hilzingen zur verdienten Meisterschaft.

Termine

Spiele VfR Sauldorf