Tore: Jessica Buhl 1:0 (34. Minute)
  Verena Schober 2:1 (51. Minute)

Unser erstes Bezirksligaspiel bestritten wir gegen unseren Mitaufsteiger FC Hilzingen. Das Spiel begann recht flott und wir hatten schon in der 3. Minute durch Marina Axt unsere erste Torchance, doch der Schuss ging am langen Pfosten vorbei. In der 10. Minute hatte Jessica Buhl nach einem Pass von Jana Roth die nächste gute Möglichkeit, die aber ebenfalls das Tor knapp verfehlte. Danach hatte Hilzingen durch einen schnellen Konter und einen Freistoß zwei gute Torgelegenheiten, die aber ebenfalls nicht zu einem Treffer führten.

In der 17. Minute hatte Jessica Buhl durch Zuspiel von Verena Schober eine Großchance, jedoch prallte der Ball zwei Mal an den Innenpfosten und dann wieder ins Feld. In der 25. Minute führte einen Eckball zu einer guten Kopfballchance von Ellena Schlegel und vier Zeigerumdrehungen später konnte Marina Axt einen zu kurz geratenen Rückpass erreichen, den sie aber am langen Pfosten vorbei schob. In der 34. Minute war es endlich soweit, nach einer Flanke von Verena Schober konnte Jessica Buhl den Ball zum 1:0 über die Linie drücken. Danach wurde der FC Hilzingen etwas stärker und hatte die ein oder andere gute Torchance. Doch dann kam in der 40. Minute etwas überraschend durch einen glücklichen Fernschuss der 1:1 Ausgleich. Bis zur Halbzeit passierte nichts Nennenswertes und so blieb es beim Spielstand von 1:1.
Nach der Pause ging es munter weiter, denn schon in der 47.Minute konnte Marina Axt alleine auf den Torwart zulaufen, doch der Schuss ging am Tor vorbei. In der 51. Minute schoss Verena Schober das 2:1. Das Tor führte aber zunächst zu einer Diskussion des Gastes, der eine Spielunterbrechung reklamierte, diese aber vom Schiedsrichten nicht gepfiffen wurde. Anschließend kam der FC Hilzingen etwas besser in Spiel und hatte wieder gute Tormöglichkeiten. In der 61.Minute gab es unglücklicherweise einen Foulelfmeter für den Gast der zum 2:2 verwertet wurde. Danach entwickelten sich auf beiden Seiten noch gute Chancen, die aber alle nicht genutzt wurden. In der 88.Minute hatte man bei einem Schuss des FC Hilzingen an die Querlatte noch Glück das Spiel nicht zu verlieren. Alles in allem war das 2:2 verdient und man konnte den ersten Punkt in der Bezirksliga nach Hause bringen.
Schiedsrichter: Egon Metzler (SV Deggenhausertal)

Termine

Spiele VfR Sauldorf