Diese Webseite verwendet Cookies, die technisch nötig sind. Mit Ihrem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden mehr Informationen..

Akzeptieren

 

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Am Sonntag hatte die Damenmannschaft den SV Litzelstetten II zu Gast. Nach den letzten Erfolgen gegen die direkte Konkurrenz im Aufstiegskampf um die Bezirksliga, wollte die SG Sauldorf auch dieses Mal die drei Punkte vor heimischem Publikum bewahren. Vom Vorabend gezeichnet konnte die Heimelf leider nicht die gewohnten 120 % auf dem Platz bringen. Stattdessen sah man sich überrascht von der Offensivstärke der Litzelstettener Damen. Wodurch sie folgerichtig das 0:1 durch Lena Weißenfels (24.) erzielten.
Mit neuer Motivation startete die SG Sauldorf in die zweite Halbzeit. Die Gäste aus Litzelstetten aber machten genau dort weiter, wo sie aufgehört hatten, und erhöhten zum 0:2 durch Chantalle Polinaro (60.). Leider hat unsere Damenmannschaft ihre Chancen nicht genutzt wodurch das Spiel mit dem Endstand 0:2 beendet wurde.

Termine