Tor: Eigentor 1:0 (2. Minute)

Bereits nach zwei Minuten lag durch ein Eigentor der Ball zum 1:0 für Sauldorf im Netz des Gastes. Anschließend versäumte es der VfR, die sich bietenden Möglichkeiten zu einer höheren Führung zu nutzen. So gelang dem FC HoSe nach etwa dreißig Minuten der 1:1 Ausgleich. Die Partie verflachte zunehmend und bewegte sich nur auf einem sehr mäßigen Niveau, so dass es bis zum Ende beim 1:1 im Kellerduell blieb.
Unmittelbar Beginn der zweiten Hälfte musste der gerade für die Heimelf eingewechselte Andreas Schelenberg wieder vom Platz, da er unglücklich auf sein Schulter fiel. Im Krankenhaus wurde festgestellt, dass Bänder in der Schulter gerissen sind und er deshalb operiert werden muss. Wir wünschen Andreas Schelenberg einen guten Verlauf der Operation und eine schnelle Genesung.

Schiedsrichter: Andreas Bolk (SV Bermatingen)
Eingesetzte Spieler: Michael Gabele, Nikolai Lukanowski, Christoph Schüler (Stephan Wichert), Markus Jäger, Rainer Abreder, Marius Erath, Florian Brennenstuhl, Heiko Riegger, Manuel Mors, Andreas Stadler (Michael Restle), Svein Karlsen (Andreas Schelenberg, Pascal Straub)

 

Termine

Spiele VfR Sauldorf