Diese Webseite verwendet Cookies, die technisch nötig sind. Mit Ihrem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden mehr Informationen..

Akzeptieren

 

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Tor: Svein Karlsen 1:0 (21. Minute)

Die Heimelf war am Anfang die bessere Mannschaft und konnte nach einer schönen Flanke von Achim Riedle von der rechten Seite durch Svein Karlsen die verdiente Führung erzielen. Nach und nach überließ man dem Gegner immer Spielanteile und hatte nach einem Angriff der SG BKB Glück, dass der Stürmer vor dem leeren Tor nur noch den Pfosten traf. Kurz vor der Pause konnte sich der Stürmer der Gäste im Zweikampf am linken Strafraumeck durchsetzen und erwischte den VfR Torwart etwas zu weit vor seinem Kasten und schoss den Ball über den Torwart hinweg zum Ausgleich ein.


Nach dem Wechsel verflachte das Spiel zusehends und Sauldorf konnte sich nie gegen die Abwehr der SG BKB entscheidend durchsetzen. Kurz vor Ende des Spiels konnte der Gast durch einen an sich harmlosen Schuss, den der VfR-Keeper ins eigene Tor abfälschte, das glückliche 1:2 erzielen und bis zum Schluss verteidigen. Alles in Allem war die Heimmannschaft trotz einer optischen Feldüberlegenheit nicht in der Lage, sich gegen die gut gestaffelte Abwehr des Ortsrivalen entscheidend durchzusetzen.

Termine

Spiele VfR Sauldorf